heike larsson ceramics logo

04.

 20 Nov 21

Lachs mit Pasta Alfredo

Salmon with pasta Alfredo

pointed cabbage mango salad
Spitzkohl Mango Salat

It is so satisfying to prepare a meal with ingredients that you've got home. No planning. And a little spontaneity. So refreshing. This time I wanted to use some last fettuchine to get rid of that box... so I paired them with two salmon bits out of the freezer.


2 portions salmon

ca 150 g Fettuchine

ca 2 dl cream

good parmesan cheese

1-2 gloves garlic

2 tbs butter

rapseed oil & butter

salt and pepper

lemon


Cook fettuchine al dente. In the meanwhile, heat up butter, add the cream and press the garlic, add that. Cook softly for a few minutes, before adding the freshly grated parmesan cheese. Stir and keep warm. 


Heat frying pan, add canola oil and a bit of butter. When hot, add the salmon, skin side under, fry for some minutes, until you see a crust forming. Flip over carefully and fry for some more minutes until crisp. Season with salt and freshly ground pepper.


Toss the fettuchine into the sauce and mix well before serving on plates, add the salmon on top and side with salad or vegetables of your choice. Squeeze some lemon over both, fish and pasta. And enjoy. 


Cook with what you've got

Ich liebe es, Gerichte aus Resten zuzubereiten. Das bringt Abwechslung, ist so herrlich spontan - und schafft Platz in der Verwahrung. Diesmal waren es die letzten Fettuchine aus der Packung und zwei Lachsstücke aus dem Gefrierschrank... 


2 Portionen Lachs

ca 150 g Fettuchine

ca 2 dl Sahne 

guter Parmesankäse - Menge nach Geschmack

1-2 Knoblauchzehen

2 EL Butter

Rapsöl & Butter

Salz und Pfeffer

Zitrone


Fettuchine nach Anleitung al dente kochen. In der Zwischenzeit Butter erwärmen und Sahne zugeben, Knoblauch pressen und zugeben, Parmesan reiben und dazugeben. Warmhalten. 


Eine Pfanne mit Rapsöl und Butter erhitzen, Lachs mit der Haut nach unten hineinlegen und kräftig anbraten, nach wenigen Minuten vorsichtig wenden und auf der anderen Seite braten, bis sich eine Kruste formt. Bei mir darf er in der Mitte ruhig noch glänzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Fettuchine kurz mit der Sauce vermischen und mit dem Fisch auf dem Teller anrichten. Etwas Zitrone über dem gesamten Gericht auspressen. Dazu Salat oder Gemüse nach Belieben/Vorrat.


Super schnell, schön bunt und sättigend. Comfort food... 


Lass mich gerne wissen, wie es geschmeckt hat.